Angebote zu "Fürs" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Kolumbien fürs Handgepäck - Länderportraits und...
Unser Tipp
13,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Hochgebirge, bodenlose Abgründe, Savanne, praller Dschungel. Die Macht zweier Ozeane und oft sintflutartiger Regenfälle. So kontrastreich wie die Geografie sind die Stimmen derer, die das tropisch-explosive Kolumbien ihre Heimat nennen oder als Reisende in seinen Bann gerieten. Hier sprechen der kriegsmüde Guerillero, die idealistische Bürgermeisterin, der jugendliche Bandit, der liebeshungrige Geschäftsmann, die alleinerziehende Mutter, der drogenabhängige Gringo und viele andere zu uns - unterschiedlichste Menschen, die doch alle eines eint: der unbändige Lebens- und Überlebenswille. William S. Burroughs sucht in Kolumbien nach neuen Drogen - Leoluca Orlando fühlt sich sicher in Bogotá - Íngrid Betancourt schreibt aus der grünen Hölle - Álvaro Mutis lauscht den Geschichten eines Abenteurers - Henri Charrière lebt sich bei den Indianern ein - Ingolf Bruckner besucht ein Rodeo - Alexander von Humboldt möchte sich nicht durch den Urwald tragen lassen - José Eustasio Rivera begegnet einer Waldprinzessin - Jeanette Erazo Heufelder sucht Smaragde - Ramón Chao wandelt als Gaukler auf García Márquez' Pfaden - Alonso Salazar wehrt sich gegen gewalttätige Banden - Jorge Isaacs wähnt sich im Paradies - Juan Carlos Botero wird beim Tauchen von Haien angegriffen - Tomás González begleitet einen Arzt durch Medellín. Dies und vieles mehr über Kolumbien ...

Anbieter: Globetrotter
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kolumbien fürs Handgepäck: Geschichten und Beri...
5,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kolumbien fürs Handgepäck: Geschichten und Beri...
2,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kolumbien fürs Handgepäck
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kolumbien fürs Handgepäck ab 13.95 € als Taschenbuch: Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass Unionsverlag Taschenbuch. Neuauflage Nachdruck. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Reiseberichte, Südamerika,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kolumbien fürs Handgepäck
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochgebirge, bodenlose Abgründe, Savanne, praller Dschungel. Die Macht zweier Ozeane und oft sintflutartiger Regenfälle. So kontrastreich wie die Geografie sind die Stimmen derer, die das tropisch-explosive Kolumbien ihre Heimat nennen oder als Reisende in seinen Bann gerieten.Hier sprechen der kriegsmüde Guerillero, die idealistische Bürgermeisterin, der jugendliche Bandit, der liebeshungrige Geschäftsmann, die alleinerziehende Mutter, der drogenabhängige Gringo und viele andere zu uns - unterschiedlichste Menschen, die doch alle eines eint: der unbändige Lebens- und Überlebenswille.William S. Burroughs sucht in Kolumbien nach neuen Drogen - Leoluca Orlando fühlt sich sicher in Bogotá - Íngrid Betancourt schreibt aus der grünen Hölle - Álvaro Mutis lauscht den Geschichten eines Abenteurers - Henri Charrière lebt sich bei den Indianern ein - Ingolf Bruckner besucht ein Rodeo - Alexander von Humboldt möchte sich nicht durch den Urwald tragen lassen - José Eustasio Rivera begegnet einer Waldprinzessin - Jeanette Erazo Heufelder sucht Smaragde - Ramón Chao wandelt als Gaukler auf García Márquez' Pfaden - Alonso Salazar wehrt sich gegen gewalttätige Banden - Jorge Isaacs wähnt sich im Paradies - Juan Carlos Botero wird beim Tauchen von Haien angegriffen - Tomás González begleitet einen Arzt durch Medellín. Dies und vieles mehr über Kolumbien ...

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kolumbien fürs Handgepäck
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochgebirge, bodenlose Abgründe, Savanne, praller Dschungel. Die Macht zweier Ozeane und oft sintflutartiger Regenfälle. So kontrastreich wie die Geografie sind die Stimmen derer, die das tropisch-explosive Kolumbien ihre Heimat nennen oder als Reisende in seinen Bann gerieten.Hier sprechen der kriegsmüde Guerillero, die idealistische Bürgermeisterin, der jugendliche Bandit, der liebeshungrige Geschäftsmann, die alleinerziehende Mutter, der drogenabhängige Gringo und viele andere zu uns - unterschiedlichste Menschen, die doch alle eines eint: der unbändige Lebens- und Überlebenswille.William S. Burroughs sucht in Kolumbien nach neuen Drogen - Leoluca Orlando fühlt sich sicher in Bogotá - Íngrid Betancourt schreibt aus der grünen Hölle - Álvaro Mutis lauscht den Geschichten eines Abenteurers - Henri Charrière lebt sich bei den Indianern ein - Ingolf Bruckner besucht ein Rodeo - Alexander von Humboldt möchte sich nicht durch den Urwald tragen lassen - José Eustasio Rivera begegnet einer Waldprinzessin - Jeanette Erazo Heufelder sucht Smaragde - Ramón Chao wandelt als Gaukler auf García Márquez' Pfaden - Alonso Salazar wehrt sich gegen gewalttätige Banden - Jorge Isaacs wähnt sich im Paradies - Juan Carlos Botero wird beim Tauchen von Haien angegriffen - Tomás González begleitet einen Arzt durch Medellín. Dies und vieles mehr über Kolumbien ...

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Ein Zug aus Eis und Feuer
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Andere Bands mögen von Stadt zu Stadt jetten und in Hotels leben davon halten Manu Chao und seine damalige Band La Mano Negra gar nichts: Im eigenen, aus Schrottteilen zusammengebastelten Zug durchqueren sie mit einer Gruppe französischer, kolumbianischer und brasilianischer Künstler trotz Warnungen wegen vieler Morde und Entführungen das ländliche Kolumbien. Auf einer Bahnstrecke, die längst nicht mehr befahren wird und so manche Entgleisung verursacht, kommen sie mit der rasanten Geschwindigkeit von 20 Stundenkilometern voran. Auf ihren kostenlosen Konzerten treffen sie auf Bauernfamilien, Heimatlose, Drogendealer, Militärs und Guerilleros, werden mit Hitze und Krankheiten, fehlender Nahrung und Wassermangel, mit Begeisterung und Gastfreundschaft konfrontiert. Hier entsteht das vierte Mano Negra-Album Casa Babylon, und hier beginnt Manu Chaos Leidenschaft fürs Reisen.Der Bericht von Ramón Chao über diese wahnwitzige Fahrt durch das Tal des Rio Magdalena ist lakonisch, aber auch bunt und schillernd. Er beobachtet die Künstler im Alter seines Sohnes mit sympathisierender Distanz. Zusammen folgen sie den Spuren von Marquez 100 Jahre Einsamkeit und durchstehen ein unvergessliches Abenteuer.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Ein Zug aus Eis und Feuer
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Andere Bands mögen von Stadt zu Stadt jetten und in Hotels leben davon halten Manu Chao und seine damalige Band La Mano Negra gar nichts: Im eigenen, aus Schrottteilen zusammengebastelten Zug durchqueren sie mit einer Gruppe französischer, kolumbianischer und brasilianischer Künstler trotz Warnungen wegen vieler Morde und Entführungen das ländliche Kolumbien. Auf einer Bahnstrecke, die längst nicht mehr befahren wird und so manche Entgleisung verursacht, kommen sie mit der rasanten Geschwindigkeit von 20 Stundenkilometern voran. Auf ihren kostenlosen Konzerten treffen sie auf Bauernfamilien, Heimatlose, Drogendealer, Militärs und Guerilleros, werden mit Hitze und Krankheiten, fehlender Nahrung und Wassermangel, mit Begeisterung und Gastfreundschaft konfrontiert. Hier entsteht das vierte Mano Negra-Album Casa Babylon, und hier beginnt Manu Chaos Leidenschaft fürs Reisen.Der Bericht von Ramón Chao über diese wahnwitzige Fahrt durch das Tal des Rio Magdalena ist lakonisch, aber auch bunt und schillernd. Er beobachtet die Künstler im Alter seines Sohnes mit sympathisierender Distanz. Zusammen folgen sie den Spuren von Marquez 100 Jahre Einsamkeit und durchstehen ein unvergessliches Abenteuer.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kolumbien fürs Handgepäck
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochgebirge, bodenlose Abgründe, Savanne, praller Dschungel. Die Macht zweier Ozeane und oft sintflutartiger Regenfälle. So kontrastreich wie die Geografie sind die Stimmen derer, die das tropisch-explosive Kolumbien ihre Heimat nennen oder als Reisende in seinen Bann gerieten.Hier sprechen der kriegsmüde Guerillero, die idealistische Bürgermeisterin, der jugendliche Bandit, der liebeshungrige Geschäftsmann, die alleinerziehende Mutter, der drogenabhängige Gringo und viele andere zu uns - unterschiedlichste Menschen, die doch alle eines eint: der unbändige Lebens- und Überlebenswille.William S. Burroughs sucht in Kolumbien nach neuen Drogen - Leoluca Orlando fühlt sich sicher in Bogotá - Íngrid Betancourt schreibt aus der grünen Hölle - Álvaro Mutis lauscht den Geschichten eines Abenteurers - Henri Charrière lebt sich bei den Indianern ein - Ingolf Bruckner besucht ein Rodeo - Alexander von Humboldt möchte sich nicht durch den Urwald tragen lassen - José Eustasio Rivera begegnet einer Waldprinzessin - Jeanette Erazo Heufelder sucht Smaragde - Ramón Chao wandelt als Gaukler auf García Márquez' Pfaden - Alonso Salazar wehrt sich gegen gewalttätige Banden - Jorge Isaacs wähnt sich im Paradies - Juan Carlos Botero wird beim Tauchen von Haien angegriffen - Tomás González begleitet einen Arzt durch Medellín. Dies und vieles mehr über Kolumbien ...

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Kolumbien fürs Handgepäck
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Hochgebirge, bodenlose Abgründe, Savanne, praller Dschungel. Die Macht zweier Ozeane und oft sintflutartiger Regenfälle. So kontrastreich wie die Geografie sind die Stimmen derer, die das tropisch-explosive Kolumbien ihre Heimat nennen oder als Reisende in seinen Bann gerieten. Hier sprechen der kriegsmüde Guerillero, die idealistische Bürgermeisterin, der jugendliche Bandit, der liebeshungrige Geschäftsmann, die alleinerziehende Mutter, der drogenabhängige Gringo und viele andere zu uns – unterschiedlichste Menschen, die doch alle eines eint: der unbändige Lebens- und Überlebenswille. William S. Burroughs sucht in Kolumbien nach neuen Drogen - Leoluca Orlando fühlt sich sicher in Bogotá - Íngrid Betancourt schreibt aus der grünen Hölle - Álvaro Mutis lauscht den Geschichten eines Abenteurers - Henri Charrière lebt sich bei den Indianern ein - Ingolf Bruckner besucht ein Rodeo - Alexander von Humboldt möchte sich nicht durch den Urwald tragen lassen - José Eustasio Rivera begegnet einer Waldprinzessin - Jeanette Erazo Heufelder sucht Smaragde - Ramón Chao wandelt als Gaukler auf García Márquez’ Pfaden - Alonso Salazar wehrt sich gegen gewalttätige Banden - Jorge Isaacs wähnt sich im Paradies - Juan Carlos Botero wird beim Tauchen von Haien angegriffen - Tomás González begleitet einen Arzt durch Medellín. Dies und vieles mehr über Kolumbien …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot